Schröpfmassage

Bei der Schröpfmassage werden Saugglässer auf die Haut aufgetragen und mit einer speziellen Apparatur wird ein Sog erzeugt. Dadurch wird eine verstärkte, tiefe Durchblutung der geschröpften Region erreicht, die auch die tiefer gelegenen Schichten im Bereich des Untergewebes besonders wirksam und reizarm stimulieren und schmerzlindernd wirkt.

Schröpfmassage
Schröpfmassage
Schröpfmassage

Die Schröpfbehandlung eignet sich bei:

  • Arthrose und Bronchitis
  • Durchblutungsstörungen
  • Migräne und Rheuma
  • Muskelverspannungen
  • Rückenschmerzen
  • Sportverletzungen
  • Wechselbeschwerden
  • Psychischem Stress
  • Burn-Out-Behandlungen
  • Cellulite

weitere Infos zum Thema Schröpfen und Schröpfgeräte finden Sie unter:

schroepfmaster.at